18.09.2017


| Fußballer der Wettkampfklasse II Vize-Altkreismeister

 

Am 11. Spetember traten unsere ältesten Fußballer der Jahrgänge 2002/2003 in Dörpen bei der Altkreismeisterschaft des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ an. Gespielt wurde in zwei Dreiergruppen, deren jeweiligen Gruppensieger im Finale den Altkreismeister ermittelten.

Im ersten Spiel setzte sich unsere Mannschaft in einem furiosen Spiel klar mit 6:0 gegen die Michaelschule aus Papenburg durch. Im Match gegen das Hümmling-Gymnasium Sögel reichte bereits ein Unentschieden für den Gruppensieg, da die Sögeler mit 2:0 gegen die Michaelschule gewinnen konnten. Die Kicker des GW begannen gut und gingen folgerichtig mit 1:0 in Führung. Im Verlauf der weiteren Spielzeit wurde jedoch ein deutlicher Substanzverlust der Spieler sichtbar. Sögel gewann die Oberhand, erarbeitete sich mehrere Chancen und glich verdient zum 1:1 aus. Da ihnen weitere Tore verwehrt blieben, bedeutete das Ergebnis für das Gymnasium Werlte den Finaleinzug. Hier wartete das favorisierte Team des Gymnasiums Papenburg. Auch in diesem Spiel setzten sich die Defizite im läuferischen Bereich fort: Unsere Mannschaft wirkte stehend k.o. und schaffte es nicht, sich gegen die druckvollen Papenburger aus der eigenen Hälfte zu befreien. Am Ende unterlagen unsere Fußballer leistungsgerecht mit 3:0.

Am Ende musste unsere Mannschaft die schmerzvolle Erfahrung machen, dass es wichtig ist, sich die Kräfte für ein komplettes Turnier aufzuteilen. Trotzdem überzeugte sie in der ersten Turnierhälfte derart, dass sie sich große Anerkennung für den Vize-Altkreismeistertitel verdient hat.

 

 

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!