14.12.2017


|Erster Vorlesetag (Fremd-) Sprachen ein voller Erfolg

 

Viele strahlende Gesichter, kräftiger Applaus und eine Bühne voller Sieger: So lässt sich das Ergebnis des ersten Vorlesetags Sprachen am Gymnasium Werlte zusammenfassen.

Zum ersten Mal hat jetzt im Dezember ein Vorlesetag in allen am Gymnasium unterrichteten Sprachen stattgefunden. Vertreten waren neben Deutsch (Jahrgang 6) auch die Fremdsprachen: Englisch (Jahrgang 7), Spanisch und Griechisch (Jahrgang 8) und Latein und Französisch (Jahrgang 9).

Nachdem der Vorlesewettbewerb in deutscher Sprache im Jahrgang 6 von Anfang an am Gymnasium durchgeführt worden ist, entstand in diesem Schuljahr die Idee, auch die anderen Sprachen mit einem Vorlesewettbewerb zu „feiern“, erklärt Lateinlehrer Dr. Benjamin Spalthoff, der die Veranstaltung organisiert hat.

Zunächst wurden die Klassensieger in klasseninternen Vorentscheiden ermittelt, die dann gegen die anderen Klassensieger ihres Jahrgangs antraten. Dabei konnte jeder Schüler erst aus einem selbst gewählten Werk lesen und dessen Autor vorstellen, anschließend galt es einen unbekannten Text vorzutragen.

Eine Jury aus Fachlehrern und Vertretern der Werlter Buchhandlungen Lübs und Wevering wählte dann die Schulsieger mit Hilfe von Bewertungsbögen aus. Jeder Teilnehmer am Vorlesewettbewerb und jeder Schulsieger in einer (Fremd-)Sprache erhielt einen Gutschein von Lübs und Wevering und jede Menge anfeuernde Rufe und Applaus der zahlreichen Mitschülerinnen und Mitschüler, die ein begeistertes Publikum darstellten.

Und das sind die Schulsieger: Jahrgang 6: Deutsch - Marie Steenken, Jahrgang 7: Englisch - Tomke Deters, Jahrgang 8: Spanisch – Anastasia Gauk, Griechisch – Henri Köbbe, Jahrgang 9: Latein - Jannes Pettan; Fanzösisch – Lena Scholübbers.

Einen Sonderpreis erhielt Johanna Nortmann (Klasse 9FLa) für ihren spontanen Vortrag der Ballade „Brück am Tay“ von Theodor Fontane.

Nach dem erfolgreichen Auftakt möchte das Gymnasium den Vorlesetag Sprachen gerne als festen jährlichen Termin im Schulkalender verankern – und künftig auch um den Wettbewerb „Plattdeutsch lesen“ erweitern.

 

 

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!