01.06.2018


|Busemann lobt die "zehnjährige Erfolgsgeschichte" des Gymnasiums Werlte

Als eine „zehnjährige Erfolgsgeschichte“ hat der Vizepräsident des Niedersächsischen Landtags, Bernd Busemann (CDU), das Gymnasium Werlte anlässlich seines zehnjährigen Schuljubiläums gewürdigt. Beim Jubiläumsschulfest am Freitagnachmittag (1.6.) erinnerte Busemann, der bei der Gründung des Gymnasiums Werlte niedersächsischer Kultusminister war, an dessen Entstehung. Damals habe es im ländlichen Raum Niedersachsens eine auffallend niedrige Übergangsquote von den Grundschulen auf Gymnasien gegeben. Da Kinder auf dem Lande aber genau so schlau seien wie Kinder in Hannover oder anderen Städten, sei es politisches Ziel gewesen, unter anderem im nördlichen Emsland in stark gewachsenen Kommunen durch ein gymnasiales Angebot vor Ort die Bildungsbeteiligung zu erhöhen. Nach Busemanns Worten hat sich in Werlte seit der Gründung des Gymnasiums die Übergangsquote von 17 auf mehr als 40 Prozent erhöht.

Der Landtagsvizepräsident erinnerte daran, dass Werlte seit kurzem Stadt sei, und fügte hinzu, dass Werlte das nicht ohne das Gymnasium geworden wäre. Busemann dankte allen am Erfolg des Gymnasiums Werlte Beteiligten und nannte Schulleiter Heinz-Joseph Thöle, das Lehrerkollegium, die Eltern und Kommunen sowie Schülerinnen und Schüler. Zum Abschluss wünschte Busemann allen ein schönes Schulfest und versprach: „Beim nächsten Jubiläum komme ich wieder.“ Schulleiter Thöle dankte Busemann für seine Ansprache und überreichte ihm eine Ausgabe der Jubiläumschronik des Gymnasiums. Nach den Worten des Schulleiters sind 111 Schülerinnen und Schüler für den Jahrgang 5 im neuen Schuljahr 2018-19 angemeldet und damit die ursprünglichen Zielprognosen deutlich überschritten worden. Schulleiter Thöle bedankte sich bei Busemann ausdrücklich für die weitsichtige Entscheidung, die dieser in seiner Amtszeit als Kultusminister getroffen habe.Trotz des heftigen Sommergewitters waren die Gäste zum Jubiläumsschulfest zahlreich erschienen. Am Jubiläumsschulfest und dem Jubiläumskonzert am Vorabend hatten insgesamt weit über tausend Zuhörer und Gäste teilgenommen. Darunter waren neben Schülern und Eltern auch viele ehemalige Schüler und Lehrer, aber auch interessierte Bürger sowie Vertreter der Kommunen und anderer Schulen. Auf großes Interesse stießen die vielfältigen Präsentationen aus dem Unterricht, aber auch Spiele und Mitmachaktionen. Für Begeisterung sorgten der bekannte Fußballvirtuose Sinan Öztürk, die Stelzenläuferin Imagine und die Hoola-Hoop-Gruppe HoopStep.

Ob Brezeln, Kuchen, Eis oder Popcorn, ob Kaffee, Limo oder Wasser – für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Eine große Schar von Schülerinnen und Schülern, aber auch von Eltern half im Café, beim Imbisswagen und an den verschiedenen Verkaufsständen, damit die Gäste mit den zumeist selbst hergestellten Köstlichkeiten gut versorgt waren.

 

 

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!