11.02.2019


| Experimentiershow der MINT-AG


Was wären Naturwissenschaften ohne Experimente? Eindrucksvoll stellte die Experimenteshow der MINT-AG für die 5. Klassen diese Bedeutung unter Beweis. Im Vorfeld beschäftigten sich die Schüler der MINT-AG ausführlich mit Experimenten zu den vier Elementen Wasser, Luft, Feuer und Erde. Ausgewählte Versuche wurden dann in einer kleinen Show für ihre Mitschüler vorgeführt.

Rosinen können tanzen? Teebeutel sollen fliegen können? Ein Auto kann nur mit Wasser und Luft angetrieben werden? Warum platzt denn ein Luftballon nicht über Feuer? Auf diese Fragen fanden die Teilnehmer der MINT-AG natürlich eine Antwort und präsentierten diese in ihren Experimenten mit Erklärungen. Zudem demonstrierten die Schüler eine selbstgebaute Lavalampe aus Öl, Wasser und Lebensmittelfarbe und zeigten, dass man einen Luftballon nur mit Backpulver und Essig aufpumpen kann.
Die Schüler der MINT-AG hatten nach anfänglichem Lampenfieber sehr viel Spaß an diesem Vormittag und freuten sich darüber, dass sie ihren Mitschülern die Arbeit in der MINT-AG in einer Show präsentieren konnten. Ihr habt das richtig gut gemacht! Weiter so!

 

 

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!