25.03.2019


| Besuch der Palliativstation

Am 18. und 19. Februar waren wir, der 10. Jahrgang, zu Besuch in Sögel auf der Palliativstation. Dort haben wir zunächst in einem Versammlungsraum von der Palliativkoordinatorin Frau Konken und dem Seelsorger Herr Strodt erklärt bekommen, was überhaupt eine Palliativstation ist und welche Aufgaben sie dort übernehmen. Nachdem wir Fragen stellen konnten und sie diese offen beantwortet haben, haben sie uns einen kleinen Einblick in die Palliativstation und in den Verabschiedungsraum gegeben. Zuerst wurden wir von Frau Konken in einen kleinen Nebenraum in der Palliativstation geführt, in dem Angehörige des Patienten über Nacht bleiben konnten. Danach hat uns Herr Strodt den Verabschiedungsraum gezeigt, in welchem die Angehörigen noch ein letztes Mal ihren Verwandten oder Bekannten sehen konnten. Dort hat von verschiedenen Szenen der Verabschiedung berichtet, die uns gezeigt haben, wie wichtig dieser Raum für die Angehörigen ist.

Zum Schluss wurde uns dann die Kapelle gezeigt, in der wir noch einmal Fragen zum Verabschiedungsraum und zur Palliativstation stellen konnten. Danach haben wir uns mit Kerzen bedankt, die von der 10b gestaltet worden sind. Schließlich verabschiedeten uns und machten uns mit vielen neu gewonnenen Eindrücken auf den Heimweg.

Ein Artikel von unseren Schülern Thomas Reisich und Thomas Neckin

 

 

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!