06.01.2021 (Stand: 09.03.2021)


| Unterricht im Frühjahr 2021

Vom 11. Januar bis voraussichtlich zum 12. März 2021 verbleibt unsere Schule im Szenario C (Distanzunterricht).

Ab dem 15. März kehren die Jahrgänge 5-7 in das Szenario B (Wechselunterricht) zurück.

Über die Zuteilung zu den Gruppen werden die Klassenleitungen über Teams zeitnah informieren.


Im Distanzlernen nutzen wir das schon bekannte System „Teams“.


Unser Ziel ist es, auch in der Distanz möglichst nah bei unseren Schülerinnen und Schülern zu sein! Hierzu werden die einzelnen Lehrkräfte über Teams mit den Schülerinnen und Schülern Kontakt halten, erklären und arbeiten.


Hinweise zum - durchweg schon bekannten - Verfahren im Szenario C gehen den Schülerinnen und Schülern über Teams zu.

Grundsätzlich gilt:

- Die Aufgaben im Distanzlernen sind vom Aufwand her so konzipiert, dass deren Bearbeitung in den Jahrgängen 5 bis 8 maximal 3 Stunden und in den Jahrgangsstufen 9 und 10 höchstens 4 Stunden täglich in Anspruch nimmt.

- Hierbei sollen vorwiegend die vorhandenen Arbeitsmaterialien (digitale Schulbücher, Arbeitshefte) eingesetzt werden.
 
- Die Lehrkräfte halten engen Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern und thematisieren sowie koordinieren ggf. die Aufgabenmenge.
 
- In den Zeiten, in denen ein Fach laut Stundenplan unterrichtet wird, steht die Fachlehrerin/der Fachlehrer online bereit. Im Grunde könnte also der Vormittag wie in der Schule (inklusive Pausen) getaktet sein.
 
- Es gilt, dass die Lehrkräfte den Schülerinnen und Schülern regelmäßig eine Rückmeldung zu ihrem Lernfortschritt (z.B. mittels Musterlösung) geben.

- Leistungen im Distanzlernen werden grundsätzlich bewertet und sind Bestandteil der mündlichen und anderen fachspezifischen Leistungen.


Die aktuellen Briefe des Kultusministers finden Sie hier:

Brief des Kultusministers an die Schülerinnen und Schüler (neu! 04.03.2021)
Brief des Kultusministers an die Eltern (neu! 04.03.2021)

10-Punkte-Agenda des Kultusministeriums

Eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 ist in unserer Schule gewährleistet.

 

 

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!