03.06.2022


|Fußballer werden Altkreismeister Emsland-Nord sowie Vize-Emslandmeister

Turnierserie nach Corona-Pause wieder angelaufen

Nach zweijähriger Zwangspause, in der die Coronapandemie keine Sportturniere möglich machte, ist die Turnierserie „Jugend trainiert für Olympia“ wieder angelaufen. Für das Gymnasium Werlte gingen drei Jungenmannschaften an den Start.

 

Unsere jüngsten Kicker der Jahrgänge 2010/11 traten in Papenburg gegen die Gymnasien aus Papenburg, Dörpen und Sögel an. Nach einem gelungenen 2:1-Auftaktsieg gegen Dörpen und einem 2:2-Unentschieden gegen Sögel hatte unsere Mannschaft gegen den verdienten späteren Sieger aus Papenburg mit 3:0 das Nachsehen. Insgesamt sprang ein sehr guter zweiter Platz bei den Altkreismeisterschaften heraus.

Unser Team:

Finn Möhlenkamp, Wilhelm Rosemann, Luca Kohlenberg, Lars Grönheim, Stefan Lüken, Mika Kleimann, Lukas Karlin, Anton Günther, August Becker und Friedrich Scholübbers


Foto 1

Mit großen Ambitionen fuhren unsere Jungen der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2008/09) zum Turnier nach Dörpen. Hier gelang ein Einstand nach Maß, indem man die Oberschule Esterwegen mit 11:0 regelrecht vom Platz fegte. Im zweiten Spiel führte gegen das Gymnasium Dörpen ein zweifelhafter Elfmeter sowie ein unglückliches Freistoßtor gegen unsere Mannschaft zu einer bitteren 2:1-Niederlage. So reichte auch ein abschließender 3:0-Sieg gegen das Hümmling-Gymnasium Sögel leider nur zu einem zweiten Platz. Angesichts des Potentials ist der Mannschaft bei etwas mehr Cleverness in der Zukunft noch viel zuzutrauen.

Unser Team:

Alexander Kromer, Richard Stammermann, Hermann Stammermann, Luis Thien, Leo Günther, Max Röwe, Noah von Garrel, Paul Abeln, Paul Menke, Simon Janßen, Tim Heermann, Henry Schlagge, Jakob Albers, Ole Kalkmann und Justus Niedenhof


Foto 2

 

Die Mannschaft der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2006/07) spielte in Sögel ein starkes Turnier und wurde dort mit drei Siegen gegen die Oberschule Sögel (2:1), das Gymnasium Dörpen (2:1) sowie das Hümmling-Gymnasium Sögel (3:1) verdient Altkreismeister Emsland Nord und qualifizierte sich damit für die Emslandmeisterschaft in Meppen. Dort gewannen unsere „Großen“ ihr Auftaktspiel gegen das Marianum Meppen mit 2:1. Im zweiten Spiel hätte ein Unentschieden zum Titel des Emslandmeisters gereicht. Bis zwei Minuten vor Abpfiff stand es auch noch 2:2 gegen das Franziskusgymnasium Lingen. Mit zunehmender Spieldauer machte sich aber bemerkbar, dass wir wegen einiger coronabedingter Ausfälle ohne Auswechselspieler antreten mussten. Die Mannschaft war mit den Kräften am Ende, stemmte sich jedoch mit aller Macht gegen die anrennenden Lingener. So sorgte eine Standardsituation für die Entscheidung: Ein direkter Freistoß fand kurz vor Schluss den Weg ins Werlter Tor. Trotzdem ist der Vize-Emslandmeistertitel ein toller Erfolg unserer Jungs, die unsere Schule würdig vertreten haben.

Unser Team:

Tim Grünloh, Clemens Dierkes, Felix Bergmann, Finn Küwen, Jannes Konken, Tim Konken, Joost Hanneken, Kristof Schrandt, Leon Benten, Mathis Taubken, Pierre Keil, Jeremy Freier und Julian Brake


Foto 3

 

Insgesamt kann man mit den Resultaten unserer Jungenteams sehr zufrieden sein. Diese Ergebnisse, aber auch die Freude und das Engagement unserer Spieler schüren wieder die Vorfreude auf die nächsten Turniere, die nun hoffentlich wieder regelmäßig stattfinden werden!

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!