13.04.2021


| Testungen 

Zu der angekündigten schulweiten und verpflichtenden Antigen-Selbsttestung haben wir die aktuellen Ministerbriefe und Informationen hier zusammengestellt:

Brief des Kultusministers an die Schülerinnen und Schüler
Brief des Kultusministers an die Eltern
Pressemitteilung des Kultusministeriums zum Schulbetrieb nach den Osterferien

Am Donnerstag und Freitag dieser Woche geben wir die Testkits aus. Über den genauen Ablauf informieren die jeweiligen Klassenleitungen über Teams.

Bei einem Wiedereinstieg in das Szenario B (Wechselunterricht) setzen wir die Testpflicht wie folgt um:

Gruppe rot: montags und mittwochs
Gruppe grün: dienstags und donnerstags

Hierzu die wesentlichen Dokumente:

Informationen für Eltern
Bescheinigung über das Testergebnis (ist jeweils nach erfolgter Testung auszufüllen und in der Schule bereitzuhalten)

Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht


08.04.2021


| Schulstart nach den Osterferien im Szenario C


Der Landkreis Emsland hat heute Nachmittag darüber informiert, dass die schon vor den Osterferien geltende Allgemeinverfügung aufgrund der hohen Inzidenz (>100) auch nach den Osterferien ihre Gültigkeit behält.
 
Für unsere Schule bedeutet dies, dass wir im Szenario C (Distanzlernen) verbleiben.

Die Notbetreuung ist gewährleistet.

26.03.2021


| Osterferien 2021


Das Sekretariat ist in den Osterferien am 7., 8. und 9. April 2021 in der Zeit von 08.00 - 13.00 Uhr geöffnet.

An folgenden Tagen ist in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr sowohl persönlich als auch unter der Telefonnummer des Sekretariats in der Schule ein Mitglied der erweiterten Schulleitung erreichbar:

30. März 2021: Herr Schute
01. April 2021: Herr Schute
06. April 2021: Herr Schute
08. April 2021: Herr Bruns

Hier finden Sie die aktuellen Briefe des Kultusministers:
Brief des Kultusministers an die Schüler
Brief des Kultusministers an die Eltern

Wir wünschen allen erholsame Ferien. Bleiben Sie gesund!


 09.03.2021 (Stand 22.03.2021)


|wichtige Informationen - Szenarienwechsel

Der Landkreis Emsland hat uns informiert, dass aufgrund der gestiegenen Inzidenz (>100) die für den 22.03. vorgesehene Öffnung weiterer Schuljahrgänge nicht möglich ist.


Das bedeutet für unsere Schule, dass die Jahrgänge 8 bis 10 auch in dieser Woche im Szenario C (Distanzunterricht) bleiben.


Zudem wechseln auch die Jahrgänge 5 bis 7 ab Mittwoch (24.03.2021) wieder in das Szenario C.


Die Notbetreuung findet statt.

Die für die geplanten Selbsttests erforderlichen Dokumente als PDF finden Sie hier:

Elterninformation zu den geplanten Testungen

Einverständniserklärung Testungen

Wir bitten, die notwenigen Einverständniserklärungen so schnell wie möglich auszufüllen und bei den Klassenleitungen abzugeben.


04.02.2021


| Anmeldungen für die Klassen 5 im Schuljahr 2021/2022


Die Anmeldungen für die neuen Klassen fünf nehmen wir wegen der Corona-Pandemie über die Online-Anmeldung, postalisch oder telefonisch entgegen. Sie sollten bis zum 10. Mai erfolgen - coronabedingt gern früher.

Diese betrachten wir dann als verbindlich.

Anschließend geht Ihnen eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zu.

Hier geht es zur online Anmeldung

Hier finden Sie das zur endgültigen Anmeldung erforderliche Anmeldeformular zum Download.

Hier finden Sie die Hinweise zu den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.




Informationen zum Übergang auf das Gymnasium


Aufgrund der derzeitigen Situation können wir leider keine (Präsenz-) Informationsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Grundschulen anbieten. Damit man sich dennoch ein Bild über unsere Arbeit am Gymnasium verschaffen und in Ruhe Gedanken über den weiteren schulischen Weg machen kann, haben wir in einer Präsentation alle aus unserer Sicht wichtigen Informationen zusammengetragen.

Präsentation "Die Arbeit am Gymnasium" (neuer Jahrgang 5)

Hier geht es zu einem kleinen Video über unser Gymnasium.

Hier gibt es ein paar Informationen zu unseren "Profilklassen".

Eine Anmeldung zu den Profilklassen kann auch noch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Wir hoffen, dass wir die einzelnen Profile in nächster Zeit auch noch in einem anderen Format vorstellen können.

Selbstverständlich stehen wir für Rückfragen oder Beratungen gern zur Verfügung!
Rufen Sie einfach im Sekretariat an.


 06.01.2021 (Stand: 09.03.2021)


| Unterricht im Frühjahr 2021

Vom 11. Januar bis voraussichtlich zum 12. März 2021 verbleibt unsere Schule im Szenario C (Distanzunterricht).

Ab dem 15. März kehren die Jahrgänge 5-7 in das Szenario B (Wechselunterricht) zurück.

Über die Zuteilung zu den Gruppen werden die Klassenleitungen über Teams zeitnah informieren.


Im Distanzlernen nutzen wir das schon bekannte System „Teams“.


Unser Ziel ist es, auch in der Distanz möglichst nah bei unseren Schülerinnen und Schülern zu sein! Hierzu werden die einzelnen Lehrkräfte über Teams mit den Schülerinnen und Schülern Kontakt halten, erklären und arbeiten.


Hinweise zum - durchweg schon bekannten - Verfahren im Szenario C gehen den Schülerinnen und Schülern über Teams zu.

Grundsätzlich gilt:

- Die Aufgaben im Distanzlernen sind vom Aufwand her so konzipiert, dass deren Bearbeitung in den Jahrgängen 5 bis 8 maximal 3 Stunden und in den Jahrgangsstufen 9 und 10 höchstens 4 Stunden täglich in Anspruch nimmt.

- Hierbei sollen vorwiegend die vorhandenen Arbeitsmaterialien (digitale Schulbücher, Arbeitshefte) eingesetzt werden.
 
- Die Lehrkräfte halten engen Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern und thematisieren sowie koordinieren ggf. die Aufgabenmenge.
 
- In den Zeiten, in denen ein Fach laut Stundenplan unterrichtet wird, steht die Fachlehrerin/der Fachlehrer online bereit. Im Grunde könnte also der Vormittag wie in der Schule (inklusive Pausen) getaktet sein.
 
- Es gilt, dass die Lehrkräfte den Schülerinnen und Schülern regelmäßig eine Rückmeldung zu ihrem Lernfortschritt (z.B. mittels Musterlösung) geben.

- Leistungen im Distanzlernen werden grundsätzlich bewertet und sind Bestandteil der mündlichen und anderen fachspezifischen Leistungen.


Die aktuellen Briefe des Kultusministers finden Sie hier:

Brief des Kultusministers an die Schülerinnen und Schüler (neu! 04.03.2021)
Brief des Kultusministers an die Eltern (neu! 04.03.2021)

10-Punkte-Agenda des Kultusministeriums

Eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 ist in unserer Schule gewährleistet.

 

 

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!