01.06.2014


| Besuch der Palliativstation im Hümmling Hospital Sögel - zwei Schülerinnen berichten

Am Freitag, den 09. Mai 2014,  sind wir, die Klasse 10Fb und die evangelischen Schüler der Jahrgangstufe 10, zum Krankenhaus nach Sögel gefahren, um dort Einblicke in die Palliativarbeit zu bekommen. Dort wurden wir von Martina Mensen und Michael Strodt, Mitarbeiter der Station, herzlich empfangen und bekamen zunächst die Möglichkeit, auf ungeklärte Fragen eine Antwort zu erhalten. Anschließend wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und haben uns die Zimmer und den Abschiedsraum angeschaut. Dabei konnten wir erstmals Eindrücke eines Aufenthalts auf der Palliativstation bekommen. Wir waren positiv überrascht über die Gestaltung der Zimmer, jedoch herrschte aufgrund des sensiblen Themas eine bedrückende Stimmung, vor allem, als wir den Abschiedsraum sehen durften. Dieser rief bei vielen von uns ein trauriges Gefühl hervor, da dies ja der Ort ist, wo sich die Angehörigen von den Verstorbenen verabschieden können. Aufgrund der Offenheit gegenüber allen Fragen und Kommentaren war es aber insgesamt eine bereichernde und schöne Erfahrung. Nachdem wir uns alles angesehen hatten, konnten wir in großer Runde noch einmal alle eventuellen Fragen klären. Michael und Martina haben uns ehrliche und persönliche Antworten gegeben, wodurch man sich alles noch besser vorstellen konnte.

 

 paleativ

 

 

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!