14.06.2017


| EWE Mobil 2017

 

Auch in diesem Jahr besuchte uns das Infomobil der EWE vom 08.06 – 12.06. und brachte den Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs physikalische Themengebiete rund um die Energie auf eine ganz besondere Art und Weise näher.

Die drei achten Klassen hatten die Möglichkeit, jeweils an einem Vormittag an unterschiedlichen Modellen wie dem Solarbuggy, einer Kurbelleuchte oder einem Computeranemometer (Windmesser) zu arbeiten. Für diese Aktion dienten zwei Klassenräume, die die EWE als mobile Werkstätten eingerichtet haben. Die Schülerinnen und Schüler konnten somit an ihrem individuell gewählten Modell arbeiten und mehrere Arbeitsschritte wie das Sägen, Bohren oder das Zusammenlöten von einzelnen Bestandteilen selbstständig durchführen. Für viele Schüler war dieser Vormittag eine ganz neue und spannende Erfahrung rund um das Thema Energie. Sie waren mit viel Spaß und großem Eifer bei der Arbeit.

Am Ende des Vormittages konnten alle Schüler zufrieden ihr selbst gebautes und funktionsfähiges Modell in den Händen halten und mit nach Hause nehmen.

Von den EWE-Mitarbeitern erhielten sie für ihre hervorragende Mitarbeit ein großes Lob!

Die Klasse 5a besuchte im Physikunterricht die 8. Klasse und schaute dieser bei ihrer Arbeit an den Modellen über die Schulter. Sie erhielten ebenso eine kleine Einführung über die Herstellung der Modelle von einem der EWE Mitarbeiter. Als Geschenk durften sie ein Stück des verwendeten Materials mit nach Hause nehmen.


02.10.2017


| dies latinus

Zum Abschluss dieses Schuljahres fand am Gymnasium Werlte für die Latein-Schüler der Jahrgänge 6 und 7 der DIES LATINVS (Latein-Tag) statt, an dem sich alles rund um die lateinische Sprache und Kultur drehte. Aus diesem Anlass versammelten sich morgens alle 65 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den drei Latein-Fachkräften (Frau Schmitt, Herr Spalthoff und Frau Poppe), um die Projektverteilung vorzunehmen. Während eine Gruppe unter der Leitung von Herrn Spalthoff die Erfahrung machte, welcher filigranen und fingerfertigen Arbeit es bedarf, originale PAPYRI (Schriftrollen) mit einem Caesar-Text zu beschreiben, erkundete eine weitere Gruppe unter der Aufsicht von Frau Poppe das Innere einer villa rustica (ein Landhaus, das typisch für Rom war), indem mit Hilfe von Modelliermasse und weiteren Bastelmaterialien ein tolles und lebensnahes Modell geformt wurde. Ein Highlight für die Geschmacksnerven lieferte das dritte Projekt, das geleitet von Frau Schmitt die römische Küche entdeckte. Das Ergebnis ließ sich sehen und definitiv auch schmecken: MVSTEA nach dem Rezept von dem berühmten Geschichtsschreiber Cato. Auch Mitglieder der Schulleitung sowie unsere tatkräftigen Sekretärinnen kamen in den Genuss dieser antiken Köstlichkeit und wurden von wahren Römern bedient.

Zum Abschluss des DIES LATINVS wurden im Forum alle sehr erfreulichen Ergebnisse präsentiert.

Die Schülerinnen und Schüler waren mit großem Eifer mit dabei, weshalb der Latein-Tag den Stempel „sehr erfolgreich“ verdient!


02.04.2017


| Besuch aus Frankreich

Die deutsch-französische Freundschaft ist auch heute noch extrem wichtig. Der 1963 von de Gaulle und Adenauer unterzeichnete Freundschaftsvertrag eröffnete einen Weg hin zu einer neuen Ära der Kooperation und Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland, ein zentraler Entwicklungsschritt der europäischen Gemeinschaft. An diese Freundschaft knüpfen auch wir mit unserer Partnerschule, dem College Stephane Mallarme aus Fere Champenoise, an. So konnten wir unsere Gastgeber unseres Besuches in Frankreich zu einer erlebnisreichen und die Freundschaften vertiefenden Woche bei uns begrüßen.

 


01.04.2017


| Gäste aus den Niederlanden

 

Mittlerweile zum vierten Mal haben wir uns über den Besuch einer Schülergruppe unserer Partnerschule, des Lyceums Ypenburg (Den Haag), gefreut. Gemeinsam haben wir fünf interessante und fröhliche Tage verbracht.

Weiterlesen ...

 


01.04.2017


| Vorlesewettbewerb Latein

 

Am 4.4.2017 fand der erste Vorlesewettbewerb Latein am Gymnasium Werlte statt. Zunächst traten im Halbfinale fünf in klasseninternen Vorentscheiden ausgewählte Schülerinnen und Schüler gegeneinander an. Im Anschluss kämpften im Finale die zwei besten um den Gesamtsieg.

Weiterlesen ...

 


01.04.2017


| Fußballer der 5. und 6. Klasse siegen beim Hallenfußballturnier der Oberschule Lorup

 

Beim kürzlich ausgetragenen Hallenfußballturnier der Oberschule Lorup traten insgesamt 8 Mannschaften an. Dabei spielten die Jungen der 5. und 6. Klassen in der Vorrunde in zwei Vierergruppen um den Einzug ins Halbfinale. Unsere Mannschaft schloss die Vorrunde nach zwei deutlichen Siegen gegen die Albert-Trautmann-Schule Werlte sowie gegen Lorup II und einer unnötigen Niederlage gegen Lorup I als Gruppenerster ab.folg werden.

Weiterlesen ...

 

 

Gymnasium Werlte

Kolpingstraße 6

49757 Werlte

 

Tel.: 05951 - 833 80 90

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!